Scheinwerfer aus Kunststoff polieren

Im Laufe der Zeit können Scheinwerfer aus Kunststoff verblassen oder vergilben.
Dieses Phänomen wirkt sich dementsprechend negativ auf die Leuchtkraft der Scheinwerfer aus. Mit einer abgeschwächten Beleuchtung an Ihrem Fahrzeug gefährden Sie nicht nur sich selbst, sondern auch andere Verkehrsteilnehmer.
In der Regel führen verblasste Scheinwerfer zu einer Beanstandung durch den TÜV, der Ihrem Fahrzeug keine neue Plakette mehr erteilen wird.
Das Polieren der Scheinwerfer aus Kunststoff mithilfe einer Poliermaschine macht im Vergleich zum Polieren von Hand zwar eine Menge Arbeit, es lohnt sich aber auf jeden Fall, da Sie ein gleichmäßigeres Ergebnis erzielen. Damit erhöhen Sie die Sicherheit im Straßenverkehr.
Nicht zuletzt ist diese Methoden deutlich günstiger als der Erwerb neuer Scheinwerfer.